The Madeira Happy Tours Blog | Madeira island Bus Tours and Levada Walks

Post to Twitter

Madeira (Portugiesisch für Holz) ist eine Insel im Atlantik, die sich auf der Höhe von Gibraltar 951km südwestlich von Lissabon befindet und zu Portugal gehört. Zu der autonomen Region Madeira zählen neben der Hauptinsel mit seiner Hauptstadt Funchal (Portugiesisch für Fenchel) auch die unbewohnten Desertas Inseln, die Selvagens Inseln sowie die sich nördlich befindende Insel Porto Santo.

Madeira wurde im Jahr 1419 von dem portugiesischen Seefahrer João Gonçalves wiederentdeckt. Ab 1420 erfolgte die Besiedlung der Insel durch die Portugiesen.

Auf Madeira gibt es mehrere Mesoklimata. So kann es vorkommen, dass man an einem Tag mehrere Jahreszeiten erlebt, vom subtropischen warmen Süden, zur regenreicheren Nordseite und dem höchsten Berg Pico Ruivo (1861m), wo es manchmal im Winter auch Eis und Schnee gibt.

Aufgrund der ungleichen Wasserverteilung auf der Insel begann man schon vor Jahrhunderten ein Kanal-Bewässerungssystem aufzubauen, die so genannten Levadas. Diese sind damals von maurischen Sklaven angelegt worden und dienen heutzutage nicht nur zur Bewässerung der steilen Terrassenfelder, sondern sie bieten auch hervorragende Wanderwege, die Madeira zu einem beliebten Wanderziel machen. Es gibt mehr als 1400km Levada – Wanderwege, von einfachen Wanderungen bis schwierigen Bergwanderungen bietet die Insel alles, was das Wanderherz von Naturliebhabern begehrt. Die Wege sind sehr gut gepflegt und bieten grandiose Aussichten auf die weite Landschaft, die grünen Berge und das Meer.

Madeira ist ein Muss für Botanik – und Naturliebhaber, da hier unzählige Pflanzen gedeihen, die man in Nordeuropa nur als kleine Zimmerpflanzen hegt und pflegt und man hier als große Bäume bewundern kann. Madeira wird auch die „Blumeninsel“ genannt. Es gedeihen exotische Blumen, wie Akazien, Kamelien, Afrikanische Liebesblume, Frauenschuh, Zimmerkalla, Weihnachtsstern, Hortensien und viele andere. Um mehr über Madeiras endemische Pflanzen zu erfahren, sollten Sie unbedingt einen Besuch im Botanischen Garten in Funchal mit in Ihrem Urlaub einplanen.

Seit 1999 ist der einheimische Lorbeerwald UNESCO geschützt. Um diesen kennenzulernen, empfehlen wir z.B. die Wanderung Caldeirão Verde – Queimadas, die atemberaubende Blicke bietet. Hier säumen uralte Bäume den Weg und die Luft ist herrlich rein! Madeira ist immer eine Reise wert!


RSS Feed

Noch keine Kommentare

Leave a comment!

<<

>>

Find it!

Copyright © 2019 The Madeira Happy Tours Blog - Madeira island Bus Tours and Levada Walks.
Website powered by WordPress and UltrAjax wordpress theme designed by TopTut.com & TopWPThemes.com.
Visit WebHostingFan.com for the latest news on web hosting and cms review.