The Madeira Happy Tours Blog | Madeira island Bus Tours and Levada Walks

Post to Twitter

Die Süd-West -Tour ist sehr interessant, da sie in den abgelegeneren und weniger erkundeten Teil der Insel Madeira führt.

Der Ausflug ist besonders von der Vielfalt der Landwirtschaft geprägt, denn der Süd-Westen ist eine sehr ländliche und traditionelle Region; die Landschaft und Vegetation bietet unseren Urlaubern andere Insel-Perspektiven, ob Sie Madeira das erste Mal besuchen oder ob Sie bereits wiederkehrende Gäste sind.

Sie bietet eine sehr gute Gelegenheit die Insel mit Madeira Happy Tours zu erkunden. Die Exkursion beginnt in Funchal und führt in Richtung Ponta do Sol – dem sonnigsten Ort der Insel Madeira.

Ponta do Sol befindet sich am Meer und hat das ganze Jahr milde Temperaturen. In dem kleinen Dorf gibt es eine Meeres-Promenade sowie felsige Landschaften an beiden Seiten des Tales.

Nachdem wir uns die Beine vertreten haben und die Ausblicke auf den Atlantischen Ozean genossen haben, fahren wir weiter in Richtung unseres 2. Stopps des Tages – Madalena do Mar.

Hier haben Sie die Gelegenheit durch die besten Bananenplantagen der Insel zu laufen, des weiteren erfahren Sie, wie die Bauern das Land auf unseren berühmten Terrassenfeldern bestellen.

Ausserdem lernen Sie wie die Bananenpflanzen in dieser Umgebung wachsen, auch einige Geheimnisse des Bananenanbaus werden Ihnen verraten.

Wir fahren dann von Meereshöhe aus zum Aussichtspunkt über dem Dorf Madalena do Mar; hier haben Sie eine wunderbare Sicht und Sie können die beeindruckende Landschaft auf den Ort und das Meer fotografieren.

Von hier aus sehen Sie die steilen Terrassenfelder und staunen wie sehr unsere Bauern arbeiten, um uns die geschmackvollen Bananen, die in unseren Supermärkten und Restaurants erhältlich sind, zu bieten.

Von diesem Punkt aus kann man bis in den weiten Westen den Ort Calheta und den Yachthafen erblicken.

Es ist nun an der Zeit zum Mini-Bus zurück zu gehen und die Reise bis zur Gemeinde von Prazeres (Portugiesisch für Vergnügen)

wo es einen kleinen Tiergarten gibt,weiterzuführen. In dem kleinen Zoo werden Sie verschiedene Tierarten finden, wie z.B. Gänse, Enten, Lamas, Esel, Schafe, Ponys, Sträuße und Schildkröten.

Schildkröte Quinta Pedagogica in Prazeres

Dieser öffentliche Tiergarten ist kostenlos und gehört zur Kirche. Sie ist auf die Spenden der Besucher angewiesen. Die örtliche Gemeinde bietet den Einheimischen im Ort im Tiergarten Arbeit, um die Farm am Leben zu halten. Ausserdem werden Sie Obstbäume und wunderschöne Blumen erblicken.

Einen Vorschlag den ich machen möchte, ist die Quinta nicht zu verlassen, ohne den im Teehaus erhältlichen Apfelwein zu probieren. Es ist ein sehr leichtes Getränk und ein guter Durstlöscher.

Wenn wir die Quinta Pédagogica verlassen, ist es fast Mittagszeit, aus diesem Grund werden wir eine Gaststätte auffinden, wo jedermann vom leichten Snack bis zum Mittagsgericht alles wählen kann. Normalerweise halten wir in der Gegend von Ponta do Pargo, in einem Familien geführten Restaurant.

Auf der zweiten Hälfte unseres Ausflugs, werden wir die Steilklippe von Ponta do Pargo besuchen. Hier haben Sie ausgezeichnete Foto-Möglichkeiten. Geniessen Sie die atemberaubenden Blicke hinunter vom Kliff auf die Nordwest – und Südwestküste der Insel.

Es geht weiter zum Aussichtspunkt auf Paul do Mar, ein Fischerdorf, in einer sehr felsigen Landschaft.

Der so genannte „Abgrund –Aussichtspunkt“ bietet spektakuläre Szenerien.

Blick auf Paul do Mar

Wenn wir am Meer im Dorf Paul do Mar ankommen, werden Sie mehr über das Leben und Traditionen der Fischer erfahren.

Dann durchfahren wir einen Tunnel und fahren zu einem weiteren pittoresken Dorf – Jardim do Mar – auch ein Surfer-Paradies in Europa.

Zuletzt halten wir in Calheta. Hier können Sie die Rohrzuckerfabrik besuchen. Sie erfahren wie der Sirup – eine sehr wichtige Zutat im Produktionsprozess für unseren köstlichen „Honigkuchen“ oder auch zu unserem so genannten Getränk Aguardente, der wiederum zur Herstellung unseres Poncha-Cocktails benötigt wird, entsteht.

Sie werden den besten „Honig-Kuchen“ von Madeira zusammen mit einem Gläschen Poncha probieren können.

Viele unserer Gäste stimmen uns zu, dass dies die beste Tour aus unserem breiten Ausflugsprogramm ist.

Wenn Sie sich Fotos dieses Ausflugs anschauen möchten, nehmen Sie sich bitte einige Minuten Zeit, um unsere offizielle Facebookseite zu konsultieren.

Vielen Dank und wir freuen uns, Sie bald auf der Tour zu begrüßen.

Marco Ferreira

Madeira Happy Tours

RSS Feed

Noch keine Kommentare

Leave a comment!

<<

>>

Find it!

Copyright © 2019 The Madeira Happy Tours Blog - Madeira island Bus Tours and Levada Walks.
Website powered by WordPress and UltrAjax wordpress theme designed by TopTut.com & TopWPThemes.com.
Visit WebHostingFan.com for the latest news on web hosting and cms review.