Seite wählen

6 – Larano – Boca do Risco – Maroços

0
12Km - Schwierig
From€37€33
12Km - Schwierig
From€37€33
* Please select all required fields to proceed to the next step.

Vorgehen

Auf Wunschliste speichern

Adding item to wishlist requires an account

350
Full-Day
Verfügbarkeit: Donnerstag und Sonntag
Abfahrt: 09:00 Uhr
Rückkehr um ca. 16:45 Uhr

6 – Larano – Boca do Risco – Maroços

Ganztägige Inselwanderung auf Madeira

Erwachsene

33€

vor 37€

Kind

16,50€

unter 11 Jahren

Dauer

Full-Day

09h00 – 16h45

Schwierigkeit

Difficult

12km

6 – Larano – Boca do Risco – Maroços

Diese Wanderung beginnt an der Levada dos Maroços in Machico, daher ist der erste Teil der Wanderung einfach und flach. Wir gehen den ganzen Weg nach Porto da Cruz über einen alten Fußweg, der einst von den Einheimischen benutzt wurde, um von einem Dorf zum anderen zu gelangen.

Während wir die Levada entlang gehen, können wir Mimosenbäume und sorgfältig bearbeitete landwirtschaftliche Flächen und Feldfrüchte sehen. Hier können wir auch einen herrlichen Blick über die Stadt Machico genießen.

Kurz danach verlassen wir die Levada und gehen einen Pfad hinauf, der zum Aussichtspunkt Boca do Risco führt. An diesem Ort haben wir einen herrlichen Blick auf den Atlantik und die raue Landschaft der Nordostküste. Hier können wir auch die Halbinsel Ponta de São Lourenço und die Felsformation Penha d’Águia sehen. Bei klarem Wetter können wir sogar die Insel Porto Santo sehen.

Nach einer kurzen Pause wandern wir weiter in Richtung Porto da Cruz über den Larano-Fußweg. Dieser Weg wurde von der Klippe selbst ausgegraben, daher ist er ziemlich eng und schwindelerregend. Trotzdem sind die Aussichten atemberaubend.

Unterwegs können einige exotische Pflanzenarten wie der Eukalyptus, die Mimosenbäume, der Adlerfarn und der Ginster beobachtet werden. Es ist auch möglich, einige endemische Arten zu beobachten, wie das strauchige Kleeblatt, die Wachsmyrte, die Hauswurz und den nierenblättrigen Farn.

In Bezug auf die Fauna könnte es möglich sein, einige Vogelarten zu beobachten, zum Beispiel den Turmfalke, den Bussard, das Madeiragoldhähnchen, die Amsel und den Buchfink.

Galerie ansehen

Was sollte man mitbringen?

Je nach Jahreszeit, in der Sie auf Madeira wandern möchten und wechselhaftes Wetter berücksichtigt haben, müssen Sie auf die Levada-Wanderungen und die Bergpfade gut vorbereitet sein.

Empfohlene Ausrüstung

Z

Gute Schuhe

Richtige Stiefel oder Wanderschuhe mit guter Sohle.

Z

Gute Jacke

Eine Allwetterjacke ist die perfekte Wahl für Wanderungen.

Z

Eine Taschenlampe

Bringen Sie eine Taschenlampe oder Ihr Mobiltelefon mit, damit Sie bei bestimmten Wanderungen einige der Tunnel überqueren können.

Z

Wanderstock

Ein Wanderstock kann für einige unserer Gäste geeignet und nützlich sein, um sich sicherer zu fühlen.

2 travellers are considering this tour right now!
Open chat
Whatsapp Chat