Seite wählen

Go North-Tour

(4 Bewertungen)
Mehrere Tage verfügbar
From€35€29
Mehrere Tage verfügbar
From€35€29
Die Tour ist noch nicht verfügbar.

Vorgehen

Auf Wunschliste speichern

Adding item to wishlist requires an account

138
Ganztags
Verfügbarkeit: Dienstag, Donnerstag und Samstag
Abfahrt: 09:00 Uhr
Rückkehr um ca. 16:45 Uhr

Go North-Tour

Ganztägige Inselrundfahrt auf Madeira

Erwachsene

29€

vor 35€

Kind

14,50€

unter 11 Jahren

Dauer

Ganztags

09h00 – 16h45

Stopps

6

15 bis 30 m

Der Eintritt in die Vulkanhöhlen ist derzeit nicht möglich.

Entdecken Wir die Nordseite Madeiras

Auf der Go North Tour finden Sie die entlegensten Orte der Insel. Die einzigartigen Landschaften werden Sie überraschen. Wir empfehlen Ihnen, diese Tour mit dem Besuch der Vulkanhöhlen zu buchen, um mehr über die Formation unserer wunderschönen Insel zu erfahren.

Wir beginnen diese Ausflug mit einem optionalen Besuch der Höhlen und des Vulkanismuszentrums von São Vicente. Der gesamte Besuch dauert etwas mehr als 1 Stunde. Die Höhlen wurden vor 890.000 Jahren durch einen Vulkanausbruch gebildet.
Sie wurden 1885 von Einheimischen entdeckt, aber erst 1996 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Durch eine Reihe von 8 Vulkantunneln sehen Sie kristallklare kleine Seen, vulkanische Stalaktiten und interessante vulkanische Muster. Die unterirdische Route verläuft über 1000 Meter und die Höhe der Höhlen variiert zwischen 5 und 6 Metern. Die Temperatur liegt immer zwischen 16oC / 17oC.

Nach dem Spaziergang durch den Erdmittelpunkt können Sie auch ein kleines Museum besuchen, das eine Reihe von lehrreichen und unterhaltsamen audiovisuellen Darstellungen bietet, die die geologische Entwicklung der Höhlen, den Ausbruch des Vulkans und die Bildung der Madeira-Inseln nachbilden.

Die zweite Station unserer Reise führt uns nach Ponta Delgada. Dieses malerische Dorf im Norden liegt zwischen den Bergen und dem Meer. Das Dorf ist berühmt für seine Schwimmbäder am Meer, die den Atlantik nutzen. Ein weiterer interessanter Punkt ist die örtliche Kirche, die sich ebenfalls am Meer befindet. Die Decke und die Gemälde sind sehenswert.

Weiter entlang der Nordküste erreichen wir São Jorge. Dieses kleine charmante Dorf war eine der ersten besiedelten Gemeinden an der Nordküste der Insel. Hier machen wir etwa 90 Minuten Mittagspause, es gibt ein paar lokale Restaurants zur Auswahl. Am Aussichtspunkt von Cabana haben Sie einen fantastischen Blick über den Arco de São Jorge und den Atlantik. An klaren Tagen können Sie sogar die Insel Porto Santo sehen.

Danach erreichen wir Porto da Cruz an der Nordostküste. Die Berge rund um die Stadt werfen ein Amphitheater mit Blick auf das Meer. Die kultigste Felsformation, die Sie hier sehen, ist die Penha d’Àguia, die sich in 590 Metern Höhe von der Erde erhebt. In Porto da Cruz können Sie die Zuckerfabrik aus dem Norden besuchen, die einzige dampfbetriebene Brennerei in Europa.

Diese Mühle ist eines der auffälligsten Beispiele für die Bedeutung des Zuckerrohrhandels auf Madeira. Die Mühle ist ausschließlich der Herstellung von Zuckerrohrrum nach dem ursprünglichen Verfahren gewidmet. Sie können die Maschinen beobachten und den Mechanismus über interaktive Geräte verstehen. Am Ende können Sie das Rum House besuchen, wo Sie verschiedene Rumsorten probieren können.

Die nächste Station ist der atemberaubende Aussichtspunkt Pico do Facho. Hier bewundern Sie den Panoramablick auf das Machico-Tal, die Ponta de São Lourenço und den Flughafen. Historisch gesehen wurden hier riesige Lagerfeuer angezündet, um die Bevölkerung auf sich nähernde feindliche Schiffe aufmerksam zu machen.

Die letzte Station unserer Reise ist das Dorf Santa Cruz, die zweitälteste Stadt Madeiras. Sie können einen angenehmen Spaziergang durch das Meer oder die Altstadt machen, wo Sie kleine Geschäfte, Cafés und Restaurants finden. Sie können auch die Kirche von São Salvador besuchen, einen Tempel im gotischen Manueline-Stil. Es ist eine der Kirchen außerhalb von Funchal mit einem großen architektonischen Interesse.

Galerie ansehen

Was sollte man mitbringen?

Wir empfehlen Ihnen, bequeme Schuhe, einen Pullover, eine Jacke, eine Kappe und eine Flasche Wasser mitzunehmen.

Trotz unseres Ratschlags ist es die Entscheidung unserer Gäste, geeignete Kleidungsstücke zur Tour mitzubringen.

Empfohlene Ausrüstung

Z

Gute Schuhe

Bequeme Stiefel oder Wanderschuhe mit guter Sohle

Z

Guter Pullover

Ein Pullover, der Sie bei kaltem Wetter schützt.

Z

Gute Jacke

Eine Allwetterjacke ist die perfekte Wahl für die Inseltouren.

Z

Kappe

Bringen Sie eine Mütze oder einen Hut mit, um sich vor der Hitze der Sonne zu schützen.

Z

Flasche Wasser

Eine Flasche Wasser ist immer nützlich, um Sie mit Feuchtigkeit zu versorgen.

4 Bewertungen
Sort By:RatingDate

MajaAna1978

Couple Traveller

Wir können diese Agentur für geführte Wanderungen und Tagesausflüge wärmstens empfehlen.
Die Gruppen sind angenehm klein, man wird im Hotel abgeholt und zurück zum Hotel gebracht.
Die Fahrer sind sehr freundlich und erzählen viel von der Insel.
Der Kontakt per Telefon und Email war ausgesprochen freundlich.

Dezember 23, 2017

Bunyip_66

Couple Traveller

Wir haben 2 Touren direkt vor Ort gebucht. Es war alles sehr einfach und wir wurden dann auch jedes Mal vom Hotel abgeholt und zurückgebracht. Es sind kleine Gruppen und Busse sind auf die Größe der Gruppen ausgelegt. Die Fahrer kommentieren die Fahrt über in mehreren Sprachen, was zum Teil sehr anstrengend sein kann da zuzuhören. Die Insel ist ein Traum und so hatten wir zwei sehr schöne Touren. Es gab jedes Mal eine Mittagspause von 1 bis 1,5 Stunden, so dass man Zeit hatte entweder Mittag essen zu gehen oder den Ort zu erkunden. Preis Leistungsverhältnis stimmt auf jeden Fall und beim Nächsten Madeira Besuch werden die fehlenden Touren nachgeholt. Absolute Empfehlung!!

Dezember 8, 2017

Pascal M

Couple Traveller

Wir haben 3 Touren (West, Ost und Nord) im Voraus über die Homepage von Madeira Happy Tours gemacht. Die Reservierungen und die Vorbezahlung per PayPal haben einwandfrei funktioniert. Unsere 3 Fahrer und Guides (Sergio, Roger und Nélio) waren sehr pünktlich, freundlich und erzählten viele interessante Dinge über die Insel, die Geschichte, die Bevölkerung, die Natur und das Essen von Madeira. Auf der Nord-Tour schauten wir die Vulkangrotten bei São Vicente (interessant, aber nicht der Kracher) und die Destille in Porto da Cruz (stillgelegte Rum-Fabrik) an. Die wunderschöne Insel Madeira auf diese Weise anzuschauen hat den Vorteil, dass man nicht selber fahren/navigieren muss (beim Mittagessen kann man guten Wein trinken) und die Fahrer/Guides den Gästen die besten Spots der Insel zeigen. Die Gruppengrösse variert zwischen 6 und 12 Personen und die Touren dauern in der Regel etwa 8 bis 9 Stunden. Wir können diesen Tour Operator nur empfehlen. Er ist nicht nur gut, sondern auch echt preiswert.

Dezember 15, 2016

Supernette

Group Traveller

Wir haben die Tour im Vorfeld gebucht. Kontakt war sehr freundlich und Bezahlung lief reibungslos per PayPal ab. Wir hatten nur einen Tag zur Verfügung und stellten uns im Vorfeld eine gewünschte Tour zusammen. Pünktlich wurden wir von unseren Fahrer Antonio am Hafen abgeholt und los ging die Fahrt im Sprinter für 4 Personen. Wir fühlten uns zu jeder Zeit sicher aufgehoben und Antonio machte diesen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ich kann Happy Tours besten Gewissens empfehlen und würde es jederzeit wieder buchen…. OBRIGADO

Dezember 3, 2016
1 travellers are considering this tour right now!
Open chat
Whatsapp Chat