Seite wählen

Go South Insel Tour

0
Mehrere Tage verfügbar
From€35€29
Mehrere Tage verfügbar
From€35€29
* Please select all required fields to proceed to the next step.

Vorgehen

Auf Wunschliste speichern

Adding item to wishlist requires an account

107
Ganztags
Verfügbarkeit: Mittwoch, Freitag und Sonntag
Abfahrt: 09:00 Uhr
Rückkehr um ca. 16:45 Uhr

Go South Tour

Ganztägige Inselrundfahrt auf Madeira

10% SPAREN

USE THE CODE HAPPY10AT CHECKOUT

Erwachsene

29€

vor 35€

Kind

14,50€

unter 11 Jahren

Dauer

Ganztags

09h00 – 16h45

Stopps

7

15 bis 30 m

Folgen Sie uns Nach Süden mit der Go South Tour

Die „Go South“ Ausflug ist das ganze Jahr über eine gute Option. Das Wetter ist in dieser Gegend immer wärmer und sonniger. Auf dieser Reise reisen Sie zu weniger touristischen Orten und entdecken viele verborgene Schätze.

Die erste Station unserer Reise ist das Dorf Ponta do Sol. Sein Name “sonniger Punkt” leitet sich von der Tatsache ab, dass dies einer der sonnigsten Orte auf der Insel ist. Im 15. Jahrhundert war das Zuckerrohr das wichtigste landwirtschaftliche Produkt von Ponta do Sol, das der Stadt großen Wohlstand und Entwicklung brachte.

Heutzutage dominieren die Bananenplantagen in der Landwirtschaft. Die malerische Bucht mit Kieselstrand lädt zu einem entspannten Spaziergang am Meer ein. Im Zentrum des Dorfes können Sie auch die Kirche aus dem 15. Jahrhundert besuchen. Das Innere ist im wunderschönen Barockstil.

Der nächste Ort ist nicht weit entfernt. Madalena do Mar ist umgeben von felsigen Hängen, hohen Klippen und der Küste. Der typische Kieselstrand ist eine Konstante, während wir am Meer entlang fahren. Im Landesinneren finden Sie die größte Bananenplantage Madeiras.

Weiter entlang der Küste erreichen wir Calheta. Dies ist die größte Gemeinde Madeiras. Die letzten 4 Stationen dieser Tour gehören alle Calheta. Im Dorf gibt es einige interessante Orte zu besuchen, einer davon ist die alte Zuckerrohrmühle. Es wurde 1901 gegründet und beherbergt einen wichtigen Museumsraum, der die Geschichte der Fabrik und die Umwandlung von Zuckerrohr in Honig und Aguardente (ähnlich wie Rum) nachbildet. Hier können Sie auch den leckeren Honigkuchen probieren. In der gleichen Gegend können Sie die örtliche Kirche besuchen. Am Meer finden Sie eine Promenade, den Yachthafen und den künstlichen goldenen Sandstrand. Es ist ein wunderbarer Ort für einen angenehmen Spaziergang.

Die nächste Station ist die kleine und ruhige Stadt Prazeres. Hier können Sie die pädagogische Farm besuchen, die auf Bildung, Bewusstsein und Wertschätzung der ländlichen Umwelt abzielt. Der Hof wird von der Kirche betrieben, die direkt daneben liegt. Am Eingang der Farm befindet sich ein Teehaus, das aus natürlichen Kräutern hergestellt wird, die auf der Farm wachsen. Ein weiteres Getränk, das Sie probieren können, ist der köstliche natürliche Apfelwein. Auf dem Bauernhof finden Sie eine Vielzahl von Tieren wie Schweine, Ziegen, Truthähne, Enten und Esel. Gegen Mittag kommen wir in Ponta do Pargo an, hier dauert die Pause ca. 90 Minuten. In der Umgebung finden Sie einige Familienrestaurants.

Ponta do Pargo liegt am äußersten Südwesten Madeiras. Hier finden Sie den bekannten Leuchtturm, der auf einem steilen Hügel auf 290 Metern über dem Meeresspiegel errichtet wurde. Es wurde 1922 gebaut, um den Fischern die Navigation an der gefährlichen Küste zu erleichtern.

Nach dem Mittagessen fahren wir zum traditionellen Fischerdorf Paúl do Mar. Es gilt als einer der wärmsten Orte Madeiras, auch im Winter ist die Temperatur recht warm. Das kleine Dorf liegt unter hohen Klippen. Wenn Sie entlang der Küste spazieren, sehen Sie einen Kieselstrand. Dies ist ein beliebter Ort für Surfer, der von einigen als einer der besten Orte zum Surfen in Europa angesehen wird.

Danach erreichen wir Jardim do Mar, ein abgelegenes Dorf, das bis 1960 nur mit dem Boot erreichbar war. Die Stadt ist umgeben von bunten Wildblumen und steilen Klippen. Jardim do Mar bewahrt die Ruhe der Vergangenheit, die die alten engen Gassen noch heute bezeugen. Die quer durch das Dorf gebaute Promenade bietet einen angenehmen Spaziergang von einem Ende zum anderen.

Galerie ansehen

Was sollte man mitbringen?

Wir empfehlen Ihnen, bequeme Schuhe, einen Pullover, eine Jacke, eine Kappe und eine Flasche Wasser mitzunehmen.

Trotz unseres Ratschlags ist es die Entscheidung unserer Gäste, geeignete Kleidungsstücke zur Tour mitzubringen.

Empfohlene Ausrüstung

Z

Gute Schuhe

Bequeme Stiefel oder Wanderschuhe mit guter Sohle

Z

Guter Pullover

Ein Pullover, der Sie bei kaltem Wetter schützt.

Z

Gute Jacke

Eine Allwetterjacke ist die perfekte Wahl für die Inseltouren.

Z

Kappe

Bringen Sie eine Mütze oder einen Hut mit, um sich vor der Hitze der Sonne zu schützen.

Z

Flasche Wasser

Eine Flasche Wasser ist immer nützlich, um Sie mit Feuchtigkeit zu versorgen.

1 travellers are considering this tour right now!
Open chat
Whatsapp Chat