Seite wählen

Santa Maria de Colombo Segeltörns

Wasseraktivität
From€40€35
Wasseraktivität
From€40€35
Die Tour ist noch nicht verfügbar.

Vorgehen

Auf Wunschliste speichern

Adding item to wishlist requires an account

22
Halber Tag
Verfügbarkeit: Mittwoch Freitag und Sonntag Morgen
Abfahrt: 10:30
Rückkehr um ca. 13:30 Uhr

Segeln entlang der Küste von Madeira in der Santa Maria Colombo bringt Sie zurück ins 15. Jahrhundert

Erwachsene

35€

vor 40€

Kind

17,50€

bis zu 12 Jahre alt
(0-4 Jahre – frei)

Dauer

Halbtags

10h30 – 13h30

Element

Wasser

3h

Santa Maria Colombo

Diese prächtige Nachbildung von Christoph Kolumbus Flaggschiff “SANTA MARIA” wurde auf der Insel Madeira in dem kleinen Fischerdorf Cémara de Lobos gebaut.

Zusammen mit sieben lokalen Handwerkern verwirklichte Robert Wijntje, ein Niederländer, der sein Zuhause auf Madeira gebaut hat, seinen Traum, als er im Juli 1997 mit dem Bau der Santa Maria begann.

Der Bau dauerte ein Jahr, der im Juli 1998 abgeschlossen wurde. Im selben Jahr vertrat die “SANTA MARIA DE COLOMBO” den Madeira-Wein auf der Expo 98 in Lissabon, wo in nur 25 Tagen 97.016 Menschen besucht wurden.

Kommen Sie zu uns und spüren Sie, wie sich Christoph Kolumbus auf seiner Reise ins Unbekannte gefühlt hat.

Christoph Kolumbus

Die besten verfügbaren Beweise deuten darauf hin, dass Christoph Kolumbus 1451 in Genua geboren wurde. Er wird gemeinhin als Entdecker der Neuen Welt – Amerika – beschrieben. Obwohl Kolumbus auf der Suche nach einer Westroute nach Asien auf dem Seeweg war, waren die Entdeckungen, die er machte, wichtiger und wertvoller als die Route, die er nicht fand.

1485 nahm Kolumbus seinen Sohn und ging nach Spanien; dort verbrachte er fast sieben Jahre damit, Unterstützung von Isabella I. von Kastilien zu bekommen. Er wurde vor Gericht empfangen, erhielt eine kleine Rente und gewann schnell Freunde und Feinde. Eine scheinbar endgültige Weigerung im Jahre 1492 ließ Kolumbus sich auf die Überlegung nach Frankreich vorbereiten, aber ein letzter Appell an Isabella erwies sich als erfolgreich. Eine Vereinbarung zwischen der Krone und Kolumbus legte die Bedingungen für die Expedition fest.

Und am 03. August 1492 segelten Kolumbus und seine Flotte von drei Schiffen, die Santa Maria, die Pinta und die Nia, über den Atlantik. Zehn Wochen später wurde das Land gesichtet. Am 12. Oktober begab sich Kolumbus und eine Gruppe seiner Männer auf eine Insel auf den Bahamas. In dem Glauben, die Indischen Inseln erreicht zu haben, nannten die Neuankömmlinge die Eingeborenen “Indianer”.

Kolumbus landete auf einer Reihe anderer Inseln in der Karibik, darunter Kuba und Hispaniola, und kehrte triumphierend nach Spanien zurück. Er wurde zum “Admiral der Sieben Meere” und zum Vizekönig der Indischen Inseln ernannt und begab sich innerhalb weniger Monate auf eine zweite und größere Reise.

Mehr Territorium wurde bedeckt, aber die asiatischen Länder, die Kolumbus anstrebte, blieben schwer fassbar. Tatsächlich begannen andere zu streiten, ob dies tatsächlich der Orient oder eine völlig “neue” Welt sei.

Er starb im Mai 1506.

Galerie ansehen

Schiffseigenschaften

  • ZLength: 22,30 mts
  • ZBeam: 7 mts
  • ZDraft: 2,74 m
  • ZTonnage: 98
  • ZSales: 192 m2
  • ZEngine: Caterpillar 455Hp
  • ZWood: Mahogany

Verfügbar

  • ZBar on board
  • ZStop for swimming in the summer.
  • ZPossibility to see Dolphins and Whales.
  • ZPhotographs on Board
  • ZWC / Toilet
  • ZFully Licenced Crew
Open chat
Whatsapp Chat